Berufsintegration

Berufsintegration
Berufsintegration

In Kooperation mit den Beruflichen Schulen Altötting bieten wir Deutschklassen, Berufsintegrationsvorklassen und Berufsintegrationsklassen an. Diese Klassen stehen berufsschulpflichtigen jungen Menschen offen, die auf Grund mangelnder Kenntnis der deutschen Sprache dem Unterricht der Berufsschule in regulären Klassen nicht folgen können.

Deutschklasse

Zielsetzung:

  • Vermittlung der Grundkenntnisse im Bereich der deutschen Sprache
  • Alphabetisierung: Bei den Schülerinnen und Schülern, die die lateinischen Schriftzeichen noch nicht lesen und schreiben können, liegt der Unterrichtsschwerpunkt zunächst auf der Alphabetisierung. Die Schülerinnen und Schüler können, falls nötig, die Berufsintegrationsvorklasse wiederholen.
  • Einstieg in das berufliche Bildungssystem

Berufsintegrationsvorklasse – 10. Jahrgangsstufe

Zielsetzung:

  • Vermittlung der deutschen Sprache als Unterrichtsprinzip der gesamten Maßnahme – Berufssprache Deutsch
  • Vermittlung beruflicher Orientierung
  • Vermittlung von Methoden und Lernkompetenzen
  • Entwicklung von Selbst- und Sozialkompetenzen
  • Befähigung zum Wechsel in einen berufsvorbereitenden Bildungslehrgang mit allgemeinbildendem Abschluss
  • angestrebtes Sprachniveau A1-A2 (GER)

Berufsintegrationsklasse – 11. Jahrgangsstufe

Zielsetzung:

  • Vermittlung von grundlegenden sowie berufsrelevanten Sprachkenntnissen
  • Förderung der Ausbildungs- bzw. Berufsreife
  • Vertiefung der beruflichen Orientierung auf Grundlage einer Potenzialanalyse (Profil Match)
  • Erwerb fachlicher und überfachlicher Kompetenzen im Rahmen der Betriebspraktika
  • Befähigung zur Aufnahme einer schulischen oder dualen Ausbildung
  • angestrebtes Sprachniveau A2-B1 (GER)

Sozialpädagogische Beratung und Betreuung

Ein wesentlicher Bestandteil unseres Angebots ist die sozialpädagogische Beratung und Betreuung, die begleitend zur Berufsintegration stattfindet. Unser Team unterstützt bei Lernschwierigkeiten, berät bei zwischenmenschlichen Problemen, entwickelt schulische und berufliche Perspektiven mit den Schülern, interveniert bei Konflikten und führt präventive Gespräche in den Klassen, um Eskalationen zu vermeiden. Wir sind mit sozialen Einrichtungen vernetzt (z. B. Asylberatungsstelle) und arbeiten eng mit Einrichtungen/Betreuern/Pflegeeltern zusammen.

Weitere Tätigkeitsbereiche unserer Sozialpädagogen sind die Krisenintervention, themenorientierter sozialpädagogischer Unterricht und Zusatzangebote wie Erlebnispädagogik, Medienpädagogik, Gewaltprävention
und Unterstützung bei der Berufswahl.

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge sowie andere berufsschulpflichtige junge Menschen, die auf Grund mangelnder Kenntnis der deutschen Sprache in regulären Klassen nicht folgen können.

Die Aufnahme erfolgt zwischen dem 16. und 21. Lebensjahr, in begründeten Ausnahmefällen auch bis zum 25. Lebensjahr.

Berufssprache Deutsch

Für den erfolgreichen Übergang in eine Berufsausbildung und deren Bestehen ist von entscheidender Bedeutung, die deutsche Sprache zu beherrschen. Dies gilt nicht nur für allgemeine Sprachkompetenzen, sondern auch für die Fähigkeit, die deutsche Sprache im beruflichen Kontext situationsgerecht und korrekt anzuwenden.

Daraus leitet sich das Unterrichtsprinzip der Berufssprache Deutsch ab: Allgemeine und berufliche Sprachkompetenzen werden im Unterricht anhand von beruflichen Handlungssituationen gefördert.

Die Sprachbildung für die Schüler in unseren Berufsintegrationsklassen erfolgt angepasst an das Sprachniveau und vorbereitend auf eine Berufsausbildung. Sprachlernen wird in alltagsrelevante Handlungssituationen eingebunden und ermöglicht Förderung und Motivation durch Alltagsnähe. Die angebotenen Materialien finden insbesondere im Deutschunterricht bzw. im integrierten Lernfeldunterricht Anwendung.

Das Sprachlernen wird darüber hinaus mit beruflicher Praxis (betriebliche Praktika, Fachunterricht) verbunden und ermöglicht Förderung und Motivation durch starken Berufsbezug.

Menü schließen
Schließen